Experimente Archive

Experiment 47: Ein Ei aus Gummi

Passend zur Osterzeit geht’s heute um ein Ei … Was brauche ich? Ein rohes Ei, Essig oder Essigessenz (beachte „Was kann schief gehen?“ weiter unten) und ein Glas. Wie lange dauert es? Das hängt vom Essig ab. Mehr zum verwendeten Essig unter „Was kann schief gehen?“ weiter unten. Aber auf jeden Fall mehrere Stunden. Wie funktioniert

Wie funktioniert eine Dampfmaschine (Experiment 44, 45 und 46)

Für diesen Artikel „wie funktioniert eine Dampfmaschine“ habe ich ziemlich lange überlegt, recherchiert und ausprobiert. Es hat leider nicht alles zu 100% so geklappt, wie ich mir das vorgestellt hatte, aber ich denke, es hat sich trotzdem gelohnt. Bevor wir richtig einsteigen, möchte ich ein Video der Dampfmschine von Astromedia empfehlen. Diese Maschine ist was

Online experimentieren und forschen

Hallo zusammen. Der Arzt sagt, ich soll mich noch ein wenig schonen. Deshalb gibt es heute wieder nur einen kurzen Surftipp statt eines richtigen Experiments. Experimentieren könnt Ihr aber trotzdem: Die Firma BASF bietet ein Online-Labor an, in dem Ihr einige Versuche am Bildschirm machen könnt. Probiert es mal aus. Es gibt auch eine Urkunde

Experiment 43: Wie funktioniert eine Batterie?

Diesmal wollen wir wissen, wie funktioniert eine Batterie? Dazu bauen wir eine Gurkenbatterie und machen Strom hörbar. Was brauche ich? Eine Scheibe (ca. 0,5 cm) von einer Gewürzgurke (Die darfst Du nach dem Experiment nicht mehr essen!), ein 5 Cent Stück, ein Stück Alufolie (ca 10 x 10 cm), einen Teller und den Kopfhörer von

Experiment 42: Die Geheimtinte

Heute zeige ich Dir, wie Du mit Geheimtinte unsichtbare Botschaften schreiben kannst … und natürlich, wie man die dann sichtbar macht. Was brauche ich? Ein Blatt Papier, etwas zum Schreiben, z.B. einen Zahnstocher oder einen Pinsel, eine Zwiebel oder eine Zitrone (die riecht besser ;-)) und ein Bügeleisen oder eine Kerze (Vorsicht! Und vorher fragen!). Wie

Experiment 41: Mischen ohne Umrühren

Im letzten Experiment zu den Aggregatzuständen habe ich gesagt, dass wenn sich etwas von fest nach flüssig verwandelt, also schmilzt, die Moleküle (also die Teilchen aus denen etwas besteht) auseinander rücken. Das ist aber nicht das einzige, was die Moleküle tun. Was brauche ich? ein Glas mit kaltem Wasser, ein Glas mit heißem Wasser (Vorsicht,

Experiment 40: Wie „funktionieren“ die Aggregatzustände?

Auf Grund der vielen Kommentare zum Artikel über Aggregatzustände habe ich mir ein einfaches Experiment dazu ausgedacht. Was brauche ich? Eine Schüssel, einen Haufen Murmeln und meinen Finger. Wie lange dauert es? Weniger als 5 Minuten. Werbung Wie funktioniert es? Im ersten Schritt füllen wir die Schüssel ganz mit Murmeln. Die kleinen Glaskugeln müssen mindestens 2

Experiment 39: Wie trinken eigentlich Blumen und was ist Kapillarwirkung?

Was brauche ich? 1 oder 2 weiße Schnittblumen (ich habe einfach ein paar Gänseblümchen auf der Wiese gepflückt), ein Glas, um die Blumen hineinzustellen, etwas Wasser und eine Tintenpatrone. Wie lange dauert es? 1 – 3 Tage. Wie funktioniert es? Wenn die Blumen nicht ganz frisch geschnitten sind, schneide ein ganz kurzes Stück ganz unten

Experiment 38: Mit CO2 Wasser verdrängen

Was brauche ich? Eine Schüssel mit Wasser,  zwei Gläser mit Wasser, Backpulver, einen Kaffeefilter, ein Gummiband und einen Wachsmalstift. Wie lange dauert es? 5 – 10 Minuten. Wie funktioniert es? Zuerst füllst Du den Kaffeefilter mit Backpulver (ein Päckchen sollte mehr als genug sein, sonst passiert Dir das gleiche wie mir …). Dann machst Du

Experiment 37: totaler Fehlschlag

Bereits in den Artikeln „Experiment 36“ und „Der kleine Forscher im neuen Outfit“ hatte ich ein neues Experiment angekündigt, das etwas länger dauern würde. Nun ja, daraus wird dann wohl nichts: das Experiment war ein kompletter Fehlschlag! Was hatte ich vor? Ich hatte vier Joghurtbecher mit Blumenerde gefüllt und die verbliebenen Erbsensamen aus „Experiment 35“