Experiment 19: Mit Essig und Backpulver eine Kerze löschen

Achtung

Für dieses Experiment brauchst Du ein brennendes Teelicht. Sag‘ also einem Erwachsenen bescheid, was Du vor hast! Am besten bleibt der dabei.

 

Was brauche ich?Experiment 19, Bild 1: Essig, Backpulver, Teelicht in einer kleinen Schüssel und ein hohes Glas

  • Ein Teelicht,
  • eine kleine Schüssel,
  • ein Päckchen Backpulver,
  • etwas Essig und
  • ein hohes Glas.

 

Wie lange dauert es?

Weniger als 10 Minuten.

 

Experiment 19, Bild 2: Backpulver und Essig reagieren miteinander im Glas zu CO2Wie funktioniert es?

Zünde die Kerze an und stelle sie in die kleine Schüssel. Die Schüssel sollte höher sein, als die Flamme des Teelichts.

Nun schütte das Backpulver in das Glas und gib etwas Essig dazu. Nicht zuviel! Das Pulver ssollte gerade so bedeckt sein. Wie schon im letzten Experiment fängt die Mischung an zu schäumen und bildet CO2. Warte etwa eine halbe Minute.

Jetzt nimmst Du das Glas und gießt es über die Flamme der Kerze. ABER: das Glas nur so weit neigen, dass nichts von der Essig/Backpulvermischung herausläuft!

Experiment 19, Bild 1: Das CO2 erstickt die Flamme der KerzeDie Flamme flackert unruhig, wird kleiner und verlischt. Sollte das nicht klappen (ich habe auch zwei Anläufe gebraucht), kannst Du folgendes ausprobieren:

  • nimm eine kleinere Schüssel,
  • verändere die Mischung im Glas (mehr oder weniger Essig),
  • warte länger oder kürzer, bevor Du das Glas über die Kerze bringst oder
  • gib etwas Wasser ins Schüssel. Aber nicht so viel, dass die Kerze anfängt zu schwimmen.

Werbung

 

Warum ist das so?

Dass beim Mischen von Essig und Backpulver das Gas CO2 entsteht, haben wir schon in Experiment 18 gelernt. Auch, dass CO2 schwerer ist, als die Luft, die uns normalerweise umgibt.

Daher sammelt sich das CO2 direkt über dem Backpulver und dem Essig am Boden des Glases und verdrängt die normale Luft, die vorher darin war, nach oben. Wenn man jetzt das Glas über der Flamme neigt, fließt das CO2 aus dem Glas in die Schüssel. Dort verdrängt es wieder die Luft und bleibt in der Schüssel.

Nun braucht eine Flamme aber Sauerstoff. Sauerstoff ist eines der Gase, die in unserer normalen Luft enthalten sind. Ohne Sauerstoff verlischt die Flamme praktisch sofort.

Du kannst dieses Experiment mit Essig und Backpulver auch als tolles Zauberkunststück nutzen, um Deine Freunde zu verblüffen 😉

Update 03.11.2014: Weiter Experimente mit Essig und Backpulver findest Du hier:

   Diesen Artikel weiterempfehlen:

Comments

  1. By Anna

    Antworten

    • Antworten

  2. Antworten

  3. By hilal

    Antworten

    • Antworten

    • Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.